Städtegründer gesucht. Archäologische Forschungen in der Nordpeloponnes

  • Vortrag des neuen Konservators Oliver Hülden
  • Anmeldung: ab 19. Februar 2024
  • Einlass: ab 18:30 Uhr
  • Treffpunkt: Antikensammlungen

Die antike Besiedlung der nördlichen Peloponnes ist vor allem durch Küstenstädte wie Korinth, Sikyon oder Patras bekannt. Dabei wird oft übersehen, dass der Küstensaum recht schnell in eine Hochgebirgszone übergeht, in der zahlreiche kleinere Binnenorte lagen. Bei ihnen handelte es sich zwar ebenfalls um autonome Poleis („Stadtstaaten“), von ihren urbanen Strukturen her erreichten sie aber meist nur das Niveau von Kleinstädten.

Einer dieser Orte ist das am Fuße des Erymanthos-Gebirges gelegene Leontion. Seinem Aufstieg und Niedergang wurden anhand eines mehrjährigen Feldforschungsprojekts mit modernsten archäologischen Methoden nachgespürt. Der Vortrag berichtet von den teils überraschenden und über die Antike hinausgehenden Wendungen dieser Forschungen und stellt die Ergebnisse vor. Dabei wird auch die Rolle geklärt, die einem hellenistischen König bei der Gründung von Leontion zukam.

Oliver Hülden

Oliver Hülden ist promovierter und habilitierter Klassischer Archäologe. Bevor er an die Münchner Antikensammlungen und Glyptothek kam, war er zuletzt Senior Research Associate am Österreichischen Archäologischen Institut/ÖAW in Wien. Im Januar 2024 wurde er zudem zum außerplanmäßigen Professor an der LMU München ernannt.

Im Anschluss an den Vortrag findet ein kleiner Empfang statt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, die Kosten belaufen sich auf € 10,- pro Person. Wir bitten den Betrag möglichst passend in bar zur Veranstaltung mitzubringen.

Die unbedingt notwendige Anmeldung ist ab 19. Februar 2024 telefonisch bei der Geschäftsstelle des Vereins möglich. Sie erreichen unsere Geschäftsstelle, Frau Tina Wünsche, unter der Telefonnummer 089–28 78 8182, Mo.–Fr. 10:00 bis 13:00 Uhr und Do. auch 14:00 bis 16:00 Uhr. Zusätzlich bieten wir die Anmeldung online, ab Montag 19. Februar, 9 Uhr, an. Beim ersten Mal ist dafür eine Registrierung erforderlich. Die Anmeldung per E-Mail ist nicht möglich.

Bitte beachten Sie: Bei unentschuldigtem Nichterscheinen angemeldeter Personen wird die Anmeldegebühr trotzdem fällig! Bitte überweisen Sie die Anmeldegebühr
In diesem Fall auf unser Konto. Herzlichen Dank.


Registrierung für Ticketbestellung

Die Registrierung und Anmeldung erfolgt vor der Buchung. Eine einmalige Registrierung ist für die Buchung der Tickets notwendig. Nach Anmeldung wird die Registrierung von einem Administrator geprüft und freigegeben. Die Bestätigung der Registrierung kann bis 24 h dauern. Hier finden Sie eine Video-Anleitung der Registrierung.


Tickets buchen

Die Tickets für die Veranstaltung können hier für registrierte Benutzer verbindlich gebucht werden. Die Bezahlung der Tickets erfolgt direkt vor Ort. Bitte bringen Sie das Online-Ticket und den Betrag, möglichst passend, zur Veranstaltung mit. Hier finden Sie eine Video-Anleitung der Ticket-Bestellung.

Ticket-Art Preis Warenkorb
5. März 2024 – Städtegründer gesucht. 10 €
In den Warenkorb

Verfügbare Tickets 5. März 2024:

3